Ernährungsform Trennkost: Was steckt dahinter?

veröffentlicht am 14. Februar 2013

Ernährungskonzepte (Diäten) die eine Gewichtsabnahme zur Folge haben sollen, gibt es in großer Zahl. Viele davon haben kurzfristig den gewünschten Effekt, aber sie sind selten auf eine langfristige Ernährungsumstellung ausgelegt. So kommt es leicht dazu, dass eine Diät entweder abgebrochen oder im Nachhinein durch das Fallen in alte Muster wieder zugenommen wird.

Die Trennkost hingegen kann als Diät eingesetzt werden, aber auch lebenslänglich durchgeführt werden. Sie verzichtet komplett auf besondere kalorienreduzierte Lebensmittel (z. B. Light-Produkte) und verbietet keinerlei Nahrungsmittel. Es kommt lediglich auf die richtige Zusammenstellung der Mahlzeit an. Den ganzen Beitrag lesen »

Die neue Glyx-Diät, die glücklich machen kann!

veröffentlicht am 9. November 2012

Es existiert eine Vielzahl an Diäten, die auf unterschiedlichste Art und Weise funktionieren und mehr oder weniger Erfolg versprechen. Die Glyx-Diät soll nicht nur dabei helfen, kurzfristig Gewicht zu verlieren, sondern als Glücksdiät für eine langfristige Umstellung der Ernährung sorgen und dabei Freude zu haben.

Der Name stammt von dem Glykämischen Index (GI oder Glyx), der die Blutzuckerreaktion des Körpers nach den Mahlzeiten bezeichnet. Der Index misst damit indirekt, wie schnell kohlenhydrathaltige Nahrung verdaut und als Zucker in das Blut abgegeben wird. Den ganzen Beitrag lesen »

Abnehmen lohnt sich – in mehrfacher Hinsicht

veröffentlicht am 10. Oktober 2012

Klar werden die weitaus meisten Beweggründe, warum man abnehmen möchte, unmittelbar an der äußeren Veränderung die man anstrebt geknüpft. Man möchte eine gute Figur machen, in seine Lieblingsröcke oder –hosen passen, sich einfach wohlfühlen.

Zunehmend aber liegt die Motivation beim Abnehmen im gesundheitlichen Sektor, wenn also der Onkel Doktor es angeordnet hat. Dies ist dann der Fall, wenn das Übergewicht eine gewisse Schwelle überschreitet und einen unmittelbaren Risikofaktor für unsere Gesundheit darstellt! Neben den Herzkreislauferkrankungen und Diabetes gibt es noch eine Reihe an weiteren, nicht minder schlimmen Erkrankungen, die mit dem Übergewicht in Verbindung gebracht werden, z.B. Arthrose oder aber auch Krebs! Den ganzen Beitrag lesen »

Apfel Essig Diät im Test

veröffentlicht am 6. September 2012

Wer schnell und unkompliziert abnehmen möchte und dabei nicht auf guten Geschmack verzichten will, für den ist die Apfel Essig Diät eine schöne Alternative. Hier spielt nicht nur Apfelessig eine Rolle, vielmehr stehen eine rundum gesunde und ausgewogene Ernährung und natürlich sportliche Betätigung im Vordergrund. Der Apfelessig soll dies unterstützen, indem er den Stoffwechsel anregt und beim Entschlacken hilft. Überhaupt soll Apfelessig ja eine heilende Wirkung haben. Das Gemisch aus Wasser, Mineralstoffen, Essigsäure und verschiedenen Vitaminen fördert in jedem Fall die Verdauung. Den ganzen Beitrag lesen »

Fettabbau leicht gemacht: Warum Sie täglich Eier essen sollten.

veröffentlicht am 29. August 2012

Wäre es nicht schön, wenn ein definierter, schlanker, muskulöser Körper aus Chips, Kuchen und Cola bestehen würde? Dann wären wir in jedem Fall alle Superheldinnen und Weltretter. Tja, leider ist es nicht so und wir haben auch keine Superkräfte. Es gibt jedoch ein oft unterschätztes und – wie ich immer wieder in meinen Fitness Coachings feststelle – zu Unrecht verdammtes Nahrungsmittel, das für Muskelauf- und Fettabbau unseren Superhelden in nichts nachsteht: Ich spreche vom Hühnerei. Den ganzen Beitrag lesen »

Abnehmen mit Amapur

veröffentlicht am 6. August 2012

Amapur heißt das aktuelle, von Medizinern und Ernährungswissenschaftlern entwickelte Ernährungs- und Stoffwechselprogramm, das Mahlzeiten ganz oder teilweise durch Fertigdrinks oder mit Flüssigkeiten anzurührende Nährstoffpulver ersetzt.

Es gibt sie entweder als intensive Diät mit ausführlichem Ratgeber oder als flexibles Programm mit Ernährungsplan. Dabei wird der Abnehmewillige mit Hilfe hochwertiger schweizer Qualitätsprodukte gemäß der Deutschen Diätverordnung bei seinem Vorhaben unterstützt, effektiv Körperfett zu reduzieren und sein Wohlbefinden zu verbessern. Von Shakes über Cracker bis hin zu Suppen reicht die Skala. Den ganzen Beitrag lesen »

Frühstücken? Ein gesundes Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages

veröffentlicht am 2. August 2012

Warum ist ein gesundes Frühstück so wichtig für Ihre Ernährung und ein allgemein gesünderes Leben? Was macht das Frühstück so anders als die zwei/drei anderen Mahlzeiten, die Sie jeden Tag Ihres Lebens zu sich nehmen?

Viele Menschen konzentrieren sich auf ein gutes und umfangreiches Mittagessen und auf ein Abendessen, dass manchmal größer ist als Frühstück und Mittag zusammen. Der Tag wird oft sogar so geplant, dass auch bestimmt die Zeit dafür vorhanden ist. Sich auf die wichtigeren Aspekte einer gesunden Ernährung zu konzentrieren, die es ihnen ermöglicht schneller Gewicht zu verlieren, können Sie vergessen, wenn Sie bei diesen alten Gewohnheiten bleiben. Den ganzen Beitrag lesen »

Wie kann man Rückenschmerzen beikommen?

veröffentlicht am 30. Juli 2012

In fast der Hälfte aller Fälle sind Rückenschmerzen auf die Muskulatur zurückzuführen, obwohl es auch andere Gründe für diese Volkskrankheit geben kann. Doch Bewegungsmangel, Übergewicht, Stress und eine vorwiegend sitzende Haltung machen diesem elementaren Bestandteil des Rückens zu schaffen. Das gezielte Training von Rücken- und Bauchmuskulatur hingegen ist ein wirksamer Schutz, denn beide Muskelgruppen spielen zusammen und gewährleisten, dass der Rücken „funktionieren“ kann. Den ganzen Beitrag lesen »

Zucker – Lust oder Last

veröffentlicht am 21. Juli 2012

Die Lust auf Süßes ist angeboren. Umso schlimmer ist jedoch, dass diese Lust schon bei Kleinkindern gefördert wird. So ist es jedoch nicht verwunderlich, dass der Deutsche im Jahr ca. 35kg Zucker verspeist. Sie werden nun vermutlich sagen, das treffe auf Sie bestimmt nicht zu, da Sie z.B. keine Süßigkeiten essen oder Zuhause keinen Zucker gebrauchen. Der reine Zuckerkonsum, also der Gebrauch von Haushaltszucker macht tatsächlich gerade mal 18,4% des gesamten Zuckerkonsums aus. Und Süßigkeiten sind dabei nur die offensichtlichen Zuckerfallen. Den ganzen Beitrag lesen »

Light-Produkte: Dicke Versprechen für eine schlanke Figur

veröffentlicht am 19. Juli 2012

Auf dem Lebensmittelmarkt sind Light-Produkte nach wie vor beliebt. Obwohl bereits viele Untersuchungen zu der Erkenntnis führten, dass Light-Produkte nicht immer für Leichtigkeit sorgen, vertrauen viele Menschen noch immer auf dieses Werbeversprechen. Bereits in den 70-iger Jahren feierte diese Sparte mit der ersten Halbfettmargarine den Einstand im Markt. Mittlerweile gibt es Light-Produkte in vielen verschiedenen Lebensmittelsegmenten. Waren es anfangs hochwertige Markennamen, die ein Abnehmerfolg bei dem Verzehr der angebotenen Produkte versprach, ziehen nun auch immer mehr Discounter mit eigenen Light-Produkten mit. Lohnenswert scheint dieses Geschäft allemal zu sein. Jeder vierte Deutsche kauft regelmäßig Light-Produkte. Doch halten diese Produkte wirklich auch was sie versprechen? Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Einträge »